Start Beliebte Beiträge Das neue Galaxy S10 – Release, Datum, Preis

Das neue Galaxy S10 – Release, Datum, Preis

395
0

Das Samsung Galaxy S10 Plus ist das größte und teuerste neue Smartphone der südkoreanischen Firma  Samsung und wird am 20 Februar vorgestellt.

Das Samsung Galaxy S10 Plus wird wahrscheinlich neben dem Samsung Galaxy S10 und dem Galaxy S10 Lite (auch bekannt als Galaxy S10E) auf den Markt kommen.

Die S10-Serie kommt am 20. Februar. Nach einer ganzen Reihe von Fehlern im Galaxy S10 Plus und Gerüchten, die in den letzten Monaten im Internet zu hören waren, haben wir bereits viel gehört.
Soweit wir das beurteilen können, könnte sich das Samsung Galaxy S10 Plus durch ein neues Design und zahlreiche neue Funktionen erheblich vom Galaxy S9 Plus unterscheiden.

Als gesichert gilt, dass Samsung auch beim S10 keine „Notch“ einsetzen wird. Die Koreaner haben die von Apple populär gemachte Einkerbung im Display bisher umschifft und werden das auch weiter tun. Damit die Displayränder trotzdem so schmal wie möglich sein können, wird die Frontkamera beim S10 wahrscheinlich durch ein Loch im Display schauen – eine derartige Loch-Lösung hat Samsung mit dem Galaxy A8s eingeführt.

Das „S10“ sollmit einem 6,1-Zoll-Display ausgestattet werden. Das größere „S10 Plus“ soll einen etwas größeren Bildschirm mit 6,4 Zoll haben, ein kleineres „S10 Lite“ soll ebenfalls in Planung sein. Der Bildschirm des abgespeckten Flaggschiffs soll in der Diagonalen 5,8 Zoll messen.

Die Akkukapazität bei dem 6,4-Zoll-Bildschirm soll demnach einen Akku mit 4000 Milliamperestunden (mAh) bekommen. Das mittlere S10 mit 6,1-Zoll-Screen stattet Samsung demnach mit 3500-mAh-Akku aus, das 5,8-Zoll-Modell bekommt einen Akku mit 3100 mAh.

Den Fingerabdruck-Scanner wird das S10 warscheinlich unterm Display haben. Die Kameras auf der Rückseite werden wahrscheinlich horizontal angeordnet sein, laut „Phonearena“ wird das S10 drei Kameras haben.

Das „S10 Lite“ soll 128 Gigabyte (GB) internen Speicher haben und rund 740 Euro kosten. Das reguläre S10 soll demnach entweder 128 oder satte 512 Gigabyte Speicher haben und dann je nach Konfiguration für knapp 900 Euro oder rund 1100 Euro in den Verkauf gehen. Das „S10 Plus“ soll dann mit 128 GB rund 1000 Euro kosten, für die XXL-Speichervariante mit 512 GB würden rund 1200 Euro fällig.

T